Steampunk-Kleidung

Entgegen der wörtlichen Ähnlichkeit hat Steampunk nichts mit Punk-Musik zu tun. Bei Steampunk handelt es sich um eine literarische Gattung, die in der Regel in einer dystopischen, im viktorianischen Zeitalter angesiedelt ist. Die Väter des Genres sind Jules Verne, bekannt für sein Werk „20.000 Meilen unter dem Meer“ sowie H. G. Wells, der Autor von „Die Zeitmaschine“. Neuere Werke werden gerne als Antithese zum Cyberpunk bezeichnet.

Steampunk ist mehr als nur eine literarische Gattung

Diese Definition gibt jedoch keinen Aufschluss darüber, warum Menschen ihr Leben dem Cyberpunk widmen, Dinge bauen und Kleider entwerfen. Grundsätzlich ist die Literatur ohne Frage der Ursprung des Steampunks. Obwohl die ersten Steampunk-Werke vor mehr als 140 Jahren erschienen, wurde Steampunk erst um 1987 als Genre anerkannt. Der Autor K. W. Jeter richtete sich mit einem Brief an das Science-Fiction-Magazin „Locus“. Er wünschte sich, den Begriff „Steampunk“ als Genre für seine und die Werke seiner Kollegen zu nutzen, um sie von Cyberpunk zu unterscheiden. Bis heute hat sich Steampunk über die Grenzen des Science Fiction hinaus in andere Genres wie Fantasy und Horror entwickelt. Lange Zeit war es Still um das Genre. Erst 2005 nahm Steampunk eine völlig neue Richtung ein: Besucher des Kunstfestivals „Burning Man“ wurden die Zeugen der ersten Kunstobjekte im Stil der viktorianischen Zeit in Kombination mit modernen Attributen. Erfinder und Bastler des 21. Jahrhunderts entdeckten das Steampunk für sich und verbanden moderne Technik mit altem Design.

Die Wiederbelebung des Steampunk

Mit diesem Funken der Wiedergeburt wurde das Genre Steampunk wiederbelebt. Seit dem werden zahlreiche Romane und Comics publiziert. Im Bereich Mode hat sich ein wahrer Trend entwickelt, Kleidung im Steampunk-Stil zu kreieren. Die Kostüme sind nicht nur auf Festivals zu sehen, einige Menschen tragen sie als Alltagskleidung. Abseits der Kleidung selbst fallen die Kostüme mit ihren ausgefallenen Accessoires und dem interessanten Schmuck auf. Ein beliebtes Accessoire sind die sogenannten Goggles – Fliegerbrillen-ähnliche, die Steampunker einfach auf dem Kopf aufsetzen oder sie an ihrem Zylinder befestigen. Der Zylinder ist auch eine fast unverzichtbare Kopfbedeckung bei den Steampunkern. Ähnlich wie in der Gothic Szene werden häufig die Farben Schwarz und Braun bei der Kleidung gewählt. Hier bei uns auf Glad Rags finden Steampunker, egal ob Damen oder Herren, die passende Kleidung für den Alltag, ein spezielles Event oder einfach nur, um dieses Hobby auszuführen. Unsere Steampunk-Kleidung ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, sodass jeder Steampunker eine passende Kleidung für sich findet. Einige Kostüme haben wir auch in größeren Größe gefertigt. Kostüme für Kinder haben wir zur Zeit noch nicht in unserem Sortiment. Natürlich gibt es wie gewohnt höchste Qualität und besten Service von Glad Rags.
Bei Fragen zu unserer Steampunk-Kleidung helfen wir Ihnen gerne weiter. Ein Versand dieser Kostüme ist leider nicht möglich, das Kostüm muss vorort bei uns im Shop anprobiert und reserviert werden.